Territoire Nord Picardie

DAS TERRITORUM NORD PICARDIE ERSTRECKT SICH VOM NORDEN DER STADT AMIENS BIS ZU DEN TOREN VON PAS-DE-CALAIS. LASSEN SIE SICH VON SEINEM AUTHENTISCHEN CHARAKTER, SEINER UNBERÜHRTEN LANDSCHAFT UND SEINEN DREI UNVERZICHTBAREN EIGENSCHAFTEN BEZAUBERN : DIE UNTERIRDISCHE NAOURS, DIE STADT DOULLENS UND DIE GÄRTER VON MAIZICOURT.

Val de Somme Nord Picardie Pays du Coquelicot Somme Sud-Ouest Nièvre et Somme Amiens Grand Roye Avre Luce Noye

Wählen Sie das Gebiet aus, um seine Reichtümer zu entdecken

Erkunden Sie die unterirdische Stadt Naours

Die unterirdische Stadt Naours ist ein gewaltiger Ort, der in den Kalkstein der Hochebene der Picardie gegraben wurde, bemerkenswert organisiert und als einer der größten in Nordfrankreich anerkannt.

cité souterraine de naourscité souterraine de naours - Jérôme Halâtre

 

Dieser alte Kreidebruch wurde erweitert, um als Zuflucht für die Dorfbewohner während der vielen Kriege und Invasionen zu dienen, die die Picardie erlebte. Es handelt sich um lange Korridore mit Räumen, die als Unterkünfte für die Bewohner, ihre Viehtransporte und ihre Ernten dienten. Diese Zufluchtsorte werden überall in der Picardie unter dem Namen „Muches“ (Verstecke auf Picardisch) entstehen

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einem Besuchsort geworden, werden dort Tausende von Graffiti von den Soldaten des Ersten Weltkriegs zurückgelassen, als ein Zeugnis ihres Aufenthalts.

Graffitis Grande Guerre NaoursGraffitis Grande Guerre Naours - Jérôme Halâtre

 

 

 

15 Minuten von Amiens entfernt gelegen, empfängt Sie die Domaine de la Cité souterraine de Naours Sie für einen kompletten Familienausflug. Um die Besichtigung des Untergrunds fortzusetzen, werden die Besucher das Museum der alten Berufe und das Interpretationszentrum der reisenden Soldaten entdecken. Im Freien erwartet sie ein 10 ha großer Park mit Baumkletterpark, Minigolf, Windmühlen, Spielen und Tieren.

Entdecken Sie Doullens und ihr außergewöhnliches Erbe

Inmitten des Authie-Tals gelgen, zeichnet sich Doullens durch ein außergewöhnliches architektonisches Erbe aus. Wie ein Leuchtfeuer wacht der Glockenturm, der mit dem UNESCO-Label ausgezeichnet wurde, über diese lange Zeit umstrittene Charakterstadt.

Citadelle de DoullensCitadelle de Doullens - Jérôme Halâtre

 

Um die Stadt besser zu schützen, errichtete König François I. eine gewaltige Zitadelle mit Wällen aus Sandstein. Mit einer Geschichte von 5 Jahrhunderten handelt es sich heute um eine der ältesten Zitadellen Frankreichs, die ein Jahrhundert vor der Geburt von Vauban erbaut wurde!

Doullens bewahrt sich auch ein historisches Stadtzentrum, in dem man prächtige Backstein- und Steingebäude mit sehr steilen Dächern, die Kirchen Notre-Dame (15. Jh.) und Saint-Pierre (13. Jh.) und schließlich das majestätisches Rathaus im neoklassizistischen Stil bewundern kann.

Bewundern Sie die Gärten von Maizicourt

Rund um ein kleines Schloss aus dem 18. Jahrhundert, auf mehr als 8 Hektar, gibt es zahlreiche Gärten, alle mit einer unterschiedlichen Inspiration: Englische Wiese, Topiari, Gemüsegärten, Teiche, Perspektiven, botanische und tierische Sammlungen.

Jardins de MaizicourtJardins de Maizicourt - Jérôme Halâtre

 

 

Die Gärten von Maizicourt, eine wahre Oase der Ruhe, für die Kontemplation förderlich, bieten den Besuchern die Möglichkeit, die Schönheit der Natur sowie das Know-how der Gärtner (erneut) zu entdecken.

Besucher können auch die Blumen im Dorf genießen, die im Wettbewerb für blühende Städte und Dörfer mit 3 Blumen ausgezeichnet wurden. Die Hervorhebung der Kirche von Maizicourt sollte man nicht versäumen!

Entdecken Sie die verschiedenen Angebote in diesem Gebiet

 

Die Unterkünfte Die Aktivitäten Die Veranstaltungen Die Restaurants    

 

Setzen Sie sich mit Vincent, unserem Lokalexperten, in Verbindung

Office de Tourisme du Territoire Nord Picardie
17 Place Thélu
80600 Doullens

Tél : 03 22 32 54 52 / Mail: tourisme@cctnp.fr
Site : Territoire Nord Picardie
Facebook : https://fr-fr.facebook.com/TourismeTerritoireNordPicardie/